Startseite - Gurle_2016

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ferienobjekte Dr.Beate Gurle & Dr. Michael Gurle
Kontakt unter:
Telefon : +49 (0) 38303 86614 oder 87785
E-Mail: beateundmichael@gurle.de

Zweifellos zählen die traditionellen Seebäder der Südostküste Rügens bereits seit der Jahrhundertwende zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Insel überhaupt, und dies nicht nur wegen der malerischen weißen Badestrände, die sich von Thiessow bis Sellin erstrecken, sondern vor allem auch aufgrund der fast noch intakten Idylle mit der Zickerschen Hügellandschaft, dem Reddevitzer Häft und der Halbinsel Klein-Zicker. Viele Künstler wurden immer wieder durch die natürliche Schönheit Mönchguts inspiriert, wohl einer der bekanntesten war Caspar David Friedrich, dessen romantische Gemälde Weltruhm erlangten. Man findet neben den touristisch erschlossenen Ostseebädern mit Hotels und Restaurants auch noch ursprüngliche Fischerdörfer mit reetgedeckten Häusern.

Das Ostseebad Baabe befindet sich am Eingang zur Halbinsel Mönchgut und liegt im landschaftlich reizvollen Biosphärenreservat Südost-Rügen. Durch seine ideale Lage zwischen Ostsee und Bodden, inmitten herrlicher Kiefern- und Mischwälder ist das ehemalige Fischerdorf im Laufe der Jahrzehnte heute zum traditionsreichen Familienbad geworden. Man findet in Baabe Pensionen und Hotels im Bäderstil und einen herrlichen weißen Sandstrand, insbesondere geeignet für Familien mit Kindern. Wegen dem breiten und flachen Küstenstreifen und bei ruhigem Wetter fehlenden Wellengang können hier auch kleine Kinder unbeschadet toben und spielen.

Baabe besitzt viele gemütliche Restaurants und Cafés; natürlich steht fangfrischer Fisch bei den Rügener Gastronomen ganz oben auf der Speisenkarte. Als eine vielfach fotografierte und oft in Film und Fernsehen gezeigte Touristenattraktion führt in Baabe eine der letzten Dampfschmalspurbahnen Deutschlands. Die Gleise der Kleinbahn führen direkt durch den Ortskern, viele Kinder und Interessierte stehen dann, winken den Fahrgästen oder filmen den "Rasenden Roland".

Bei Anreise passieren Sie am Baaber Ortseingang in Höhe des einst vorhandenen Mönchgrabens, der natürlichen Grenze zwischen der Halbinsel Mönchgut und der Hauptinsel, das hölzerne Mönchguttor. Sie befinden sich nun bereits im Ostseebad Baabe und es sind nur noch wenige Minuten bis zu unseren Ferienwohnungen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü